H

Hauptmenü - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - >

< - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Main menue

Archivübersicht  - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - >

< - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -   Archive overview

 

 

 

 

BESCHREIBUNG:

Anton Schwarzkopf baute zwei Attraktionen vom Typ Zeppelin. Die oben gezeigte Version ist die zweite und zugleich größere Ausführung. Die Anlage nahm 1971 den Betrieb auf und wurde, wie bereits der Vorgänger, von der deutschen Schaustellerfirma Rosenzweig erworben. 1980 verkaufte man das Geschäft an die Firma Bembom, welche es im "Freizeitpark Kirchhorst" bei Hannover, Deutschland, aufstellte und dort bis 1985 betrieb. 1986 folgte ein kurzes Gastspiel im "Ponypark" in Slagharen, Holland. Dieser Park befindet sich ebenfalls im Besitz der Firma Bembom. Interessanterweise konnte man in jenem Jahr beide Schwarzkopf Zeppeline im "Ponypark" antreffen, denn die kleinere Version drehte sich bereits seit 1974 in Slagharen. Eventuell parkte man den großen Zeppelin für eine Saison in Holland, denn bereits 1987 nahm er den Betrieb in einem anderen Park der Firma Bembom, dem "Dreamland" in Margate, England, auf. Dort lief er bis 1991. In der darauf folgenden Saison tauchte der Zeppelin zwar noch im Parkprospekt auf, wurde jedoch nicht mehr betrieben. Nachdem man die Anlage in Margate demontierte, verrotteten die Gondeln auf dem Gelände des Parks. Eine Schande wenn man bedenkt, dass es sich bei beiden Zeppelintürmen um einmalige Attraktion handelt(e).
Für weitere Einzelheiten und technische Daten: Das original Schwarzkopf Gebrauchsmuster ZEPPELIN II
Hauptmenü
Hauptmenü
SPECIFICATION:
Anton Schwarzkopf has built 2 zeppelins. The above pictured "big" one started operation in 1971. It was operated by the german showmen company Rosenzweig. They also presented the forerunner "Zeppelin 1". After travelling through the fairs, the "Zeppelin 2" had a long stay at "Freizeitpark Kirchhorst" near Hannover/Germany. After the closure of the park, the Bemboom company, who owned the park, decided to relocate the ride to "Dreamland" in Margate/England. At "Dreamland", the Zeppelin operated from 1987 until 1991. Then the unit was dismanteled. In case of bad storage, the gondolas are rotting away. It's a shame. Thinking of the fact that this machine (beside the quiet smaller, first version) is a unique attraction...
For further details and technical data: check out the original Schwarzkopf-brochure ZEPPELIN II

 

Hauptmenü

Anfang dieser Seite - - - - - - - - - - - - - - - - - - - >

< - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Top of page